Axalta is not resposible for content you are about to view

Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
 

Axalta als Rechtsträger (Axalta, wir, uns) hält es für wichtig, dass Sie verstehen, wie Axalta Daten von und zu unseren Website-Besuchern, Kunden und Zwischenhändlern erfasst, speichert, weitergibt und verwendet. Wir halten uns an diese Datenschutzerklärung nach der DSGVO (Erklärung) und an unsere Cookie-Richtlinie, die auf dieser Website veröffentlicht ist, hinsichtlich der Erfassung, Verwendung und Offenlegung von personenbezogenen und nicht-personenbezogenen Daten mittels der Website oder im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit, die wir andernorts ausüben, wenn wir in der Funktion als Datenverantwortlicher handeln und wenn die Verarbeitung der Daten der Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) unterliegt. Diese Erklärung gilt nicht für Daten, die auf den Websites von Drittanbietern erfasst, gespeichert, weitergegeben oder verteilt werden. Diese Erklärung kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden.

Für die Zwecke des geltenden Datenschutzrechts ist

Axalta Coating Systems Germany GmbH & Co. KG
Horbeller Str. 15
D-50858 Köln

Tel: +49 (2234) 6019 01
Fax: +49 (2234) 6019 4100
Website: http://www.axaltacs.com

 

der Datenverantwortliche für jegliche personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen auf der Website oder anderweitig erfassen, um unsere Geschäfte mit Ihnen abzuwickeln oder zu entwickeln. Für die Zwecke dieses Hinweises sind personenbezogene Daten jegliche Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Automatisch von uns erfasste Daten
  2. Von Ihnen übermittelte Daten
  3. Webtracking
  4. Cookies
  5. Verwendung personenbezogener Daten     
  6. Offenlegung personenbezogener Daten
  7. Kinder
  8. Sicherheit
  9. Aufbewahrung personenbezogener Daten
  10. Externe Links
  11. Ihre Rechte
  12. Änderungen dieses Hinweises
  13. Kontaktdaten

1. Automatisch von uns erfasste Daten

Wenn Sie unsere Website besuchen, erhebt unser Server automatisch bestimmte Daten, die von Ihrem Browser oder Gerät erzeugt werden und die in manchen Fällen möglicherweise personenbezogen sind. Dazu gehören u. a.

  • Ihre Domain
  • Ihre IP-Adresse
  • Datum, Uhrzeit und Dauer Ihres Besuchs auf der Website
  • Ihr Browser
  • Ihr Betriebssystem
  • Ihre besuchten Webseiten
  • Daten von Drittanbietern
  • sonstige Daten über Ihren Computer bzw. Ihr Gerät
  • Internetdatenverkehr
  • Ihr Nutzerverhalten (zum Beispiel, wie Sie mit der Website interagieren)

Wir versuchen nicht, mittels dieser automatisch erfassten Daten Ihren Namen herauszufinden und wir verknüpfen diese Daten nicht mit den Daten, die Sie uns freiwillig übermitteln. Einzelheiten dazu finden Sie weiter unten.

2. Von Ihnen übermittelte Daten

Damit Sie auf bestimmte Bereiche unserer Website zugreifen bzw. den vollen Funktionsumfang der Website nutzen können oder während Sie mit uns Geschäfte tätigen bzw. versuchen, mit uns Geschäfte zu tätigen, können Sie aufgefordert werden, uns bestimmte personenbezogene Daten zu übermitteln, und zwar auf folgende Weise:

  • durch das Ausfüllen von Formularen (zum Beispiel ein Formular zur Kontaktaufnahme) auf unserer Website bzw. auf einer Messe oder andernorts, wo wir Geschäfte tätigen
  • durch das Downloaden von Dokumenten von unserer Website
  • durch die Anmeldung zu Newslettern oder sonstigen Mitteilungen
  • durch die Kommunikation mit uns per Telefon oder E-Mail bzw. durch anderweitige Nutzung unserer Kontaktdaten
  • indem Sie sich über unser Bewerbungsportal auf eine Stelle oder ein Praktikum bewerben. Hierbei sollten Sie die speziellen Datenschutzhinweise lesen, die Sie während des Bewerbungsprozesses erhalten.

Üblicherweise können die personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln, Name, Betriebszugehörigkeit, Geschäftsadresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und jegliche personenbezogenen Daten enthalten, die nötig sind, um Fragen oder Beschwerden zu klären. Wenn Sie sich für eine Stelle oder ein Praktikum bewerben, werden wir Sie auffordern, uns bestimmte Zusatzinformationen, zum Beispiel über Ihre Ausbildung, Ihren beruflichen Lebenslauf und Ihre Arbeitsberechtigung vorzulegen, nachdem wir Ihnen einen speziellen Datenschutzhinweis für Bewerber gegeben haben.

Diese personenbezogenen Daten sind nötig, um sie in einen Vertrag mit Ihnen einzufügen (beispielsweise zur Vorbereitung eines Arbeitsvertrages oder eines Dienstleistungsvertrages) oder um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen (beispielsweise, um von Ihnen angefragte Dienstleistungen zu erbringen). Wenn Sie uns diese Daten nicht übermitteln, kann das bedeuten, dass wir die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen oder Produkte nicht erbringen bzw. liefern können bzw. dass wir Ihre Stellenbewerbung nicht berücksichtigen können.

3. Webtracking

Wir verwenden eine Webtracking- und Webanalyse-Software, um die Nutzungshäufigkeit unserer Website sowie die Zahl ihrer Besucher zu bestimmen. In diesem Zusammenhang erfassen wir keine personenbezogenen Daten, die uns Ihre Identität preisgeben könnten. Nur die IP-Adresse, die Sie nutzen, wenn Sie unsere Website besuchen, wird verarbeitet. Diese Daten werden konzernweit nur in kumulierter Form für statistische Zwecke und die Weiterentwicklung unserer Websites verwendet.

Unsere Webtracking- und Webanalyse-Software wird von dem Drittanbieter Webtrekk GmbH, Berlin, Deutschland, auf Basis einer Vereinbarung mit Axalta, LLC für alle Unternehmen des Axalta-Konzerns betrieben.

Sie können jederzeit der Erfassung und Verwendung der weiter oben erwähnten Daten zu statistischen Zwecken und zur Weiterentwicklung unserer Websites widersprechen, indem Sie

·         die Einstellungen für „Tracking-Nutzer“ in Ihrem Browser deaktivieren oder

·         indem Sie die Abmeldefunktion der Webtrekk GmbH nutzen hier

 

Auf dieser Website werden ebenfalls unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Mataomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses nach an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet. .

Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Die Opt-Out Möglichkeit für das Tracking-Tool "Matomo" finden Sie unter dieser Datenschutzerklärung.

Google Maps Plugin

Diese Website benutzt die Google Maps API, einen Kartendienst der Google Inc. ("Google"), zur Darstellung einer interaktiven Karte. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Google wird die durch Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Trotzdem wäre es technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte.

Es wäre möglich, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Website von Google für andere Zwecke verarbeitet werden könnten, auf welche wir keinen Einfluss haben und haben können. Bei im Browser eingeschaltetem Do-Not-Track-Merkmal, werden ohne Zustimmung keine externen Google Maps-Inhalte geladen. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ Dort könne Sie im Datenschutzcenter auch ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

Social Bookmarks

Diese Website enthält „AddThis“-Plugins, mit denen Sie bestimmte Website-Inhalte über verschiedene soziale Netzwerke oder andere Websites teilen können. „AddThis“ verwendet Cookies (siehe unten) und erfasst bestimmte Daten (beispielsweise die Uhrzeit Ihrer Nutzung des AddThis-Plugins oder die Spracheinstellungen in Ihrem Browser), die von AddThis LLC in den USA verarbeitet werden. Weitere Informationen hinsichtlich der Erfassung, Verarbeitung und Verwendung von Daten und Informationen durch AddThis, LLC finden Sie unter www.addthis.com/privacy.Axalta erfasst, verarbeitet oder verwendet diese Daten nicht.

Sie können der Erfassung und Verwendung der genannten Daten durch AddThis, LLC widersprechen, indem Sie die vorhandene Abmeldefunktion nutzen hier.

Sonstige personenbezogene Daten

Sonstige personenbezogene Daten wie Ihr Name, Ihre Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, Sie übermitteln uns diese Daten von sich aus, zum Beispiel im Rahmen einer Umfrage, der Bearbeitung einer Frage von Ihnen, Ihrer Registrierung auf unserer Website oder in Verbindung mit einer Bestellung (siehe unten).

Welche weiteren Informationen werden auf dieser Webseite erhoben?

Wir können Sie um Angabe weiterer Daten oder Informationen bitten, wenn Sie über diese Webseite Kontakt mit uns aufnehmen (z.B. wenn Sie an einer Umfrage teilnehmen oder uns Fragen oder Rückmeldungen zukommen lassen). Wir werden solche Daten und Informationen ohne Ihre weitergehende Einwilligung nur in dem für die jeweilige Kontaktaufnahme erforderlichen Umfang nutzen. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

Bitte beachten Sie: Auf unserer Website sind Kontaktformulare vorhanden, welche für die elektronische Kontaktaufnahme mit dem jeweilig bezeichneten IDENTICA-Mitgliedsunternehmen genutzt werden können. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten zunächst an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

•           Vorname

•           Nachname

•           E-Mail-Adresse

•           Betreff

•           Nachrichtentext

•           Ggf. weitere Kontaktdaten (Adresse, Telefon)

•           Ggf. Fahrzeugdaten (Hersteller, Modell, Erstzulassung, Kilometerstand, Schlüsselnummern,      

            Fahrgestellnummer)

•           Ggf. Beabsichtigte Bereitstellung des Fahrzeugs (Ich komme zu Ihnen / Hol- und Bring-Service)

•           Ggf. Feststellung wo ein Schaden am Fahrzeug lokalisiert ist

•           Ggf. Möglichkeit Fotos vom Schaden als Bilddatei (jpg, jpeg, gif, png, bmp) zu übersenden

 

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

•           Die IP-Adresse des Nutzers

•           Zeit des Abschickens der Kontaktanfrage

Diese Daten werden dann automatisiert an das jeweilig bezeichnete IDENTICA-Mitgliedsunternehmen weitergeleitet. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine weitere Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des allgemeinen Kontaktformulars ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

4. Cookies

Unsere Website verwendet Cookies.

Wir nutzen folgende „Cookies“ auf unseren Websites in Verbindung mit einigen der oben beschriebenen Funktionen. „Cookies“ sind kleine Dateien, die uns ermöglichen, individuelle Daten bezüglich Ihres Computers oder sonstigen Gerätes zu speichern, mit dem Sie auf unsere Website zugreifen. Cookies helfen uns zum Beispiel, die Nutzungshäufigkeit unserer Website und die Zahl ihrer Besucher zu bestimmen und unsere Dienstleistungen so benutzerfreundlich und effizient wie möglich für Sie zu gestalten.

Cookies

Name

Ziel

Analytics-Cookies

statse.webtrekklive.com, .webtrekk.com

Das Analytics-System von Axalta verwendet Cookies, um Daten bezüglich der Besucheraktivität auf unseren Websites und bezüglich anderer Online-Dienstleistungen von Axalta zu erfassen. Die erfassten Daten werden an unser Analytics-Partnerunternehmen Webtrekk übermittelt, dass sie analysiert und uns darüber Bericht erstattet. Axalta nutzt diese Informationen, um die Dienstleistungen für unsere Nutzer zu verbessern. Daten werden nur in kumulierter Form verwendet. Weitere Einzelheiten finden Sie in Webtrekks Cookie-Richtlinie.

 

Performance-Cookies

.axaltacs.com, .standox.com, .spieshecker.com, .cromax.com

Diese Cookies ermöglichen Axalta, die Einstellungen, die Sie hinsichtlich Ihrer Sprachwahl oder Ihres Aufenthaltsortes vornehmen, zu speichern und erweiterte, persönlichere Funktionen anzubieten. Die Daten, die diese Cookies erfassen, können anonymisiert sein und sie können Ihre Surfaktivitäten auf anderen Websites nicht verfolgen.

Funktionelle Cookies

auth.axaltacs.com

Dieses Cookie ist nötig, um Grundfunktionen der Website zu erleichtern, zum Beispiel die Speicherung des Login-Status. Es ermöglicht Ihnen auch, sich automatisch bei einem Axalta-Dienst anzumelden, für den Sie sich zuvor registriert haben.

Analytics-Cookies

.addthis.com

Das Cookie wird verwendet, um Daten zu kumulieren und Websites Berichte anzubieten, die AddThis nutzen. AddThis führt Internetanalysen durch, die Axalta helfen, das Nutzerverhalten seiner Besucher besser zu verstehen. Zum Beispiel nutzt AddThis zufällig erzeugte IDs, die jeweils einem Webbrowser zugeordnet werden, um einem Website-Betreiber mitzuteilen, wie viele Personen den Inhalt einer Website gemeinsam nutzen. AddThis nutzt auch kumulierte Browserdaten, um einem Website-Betreiber mitzuteilen, ob die Personen, die seinen Website-Inhalt am wahrscheinlichsten gemeinsam mit ihren Freunden nutzen, zum Beispiel Sportfans sind.

 

Der Inhalt eines Cookies ist auf eine Identifikationsnummer begrenzt. Name, IP-Adresse und sonstige Daten bezüglich Ihrer Identität werden nur insoweit erfasst, wie es für das Betreiben der funktionellen Cookies nötig ist (d. h. in Verbindung mit der Login-Funktion).

Die meisten Browser ermöglichen in ihren Einstellungen ein gewisses Maß an Kontrolle über die meisten Cookies. Wenn Sie Näheres zu Cookies erfahren möchten, z. B. wie Sie sehen können, welche Cookies gesendet wurden, und wie Sie Cookies verwalten und löschen, besuchen Sie www.aboutcookies.org oder www.allaboutcookies.org.

5. Verwendung personenbezogener Daten

Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die Zwecke, zu denen wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden. Zusätzliche Informationen dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, erhalten Sie in einer separaten Erklärung oder einem separaten Vertrag.

Jegliche Verarbeitung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten wird durch eine „Voraussetzung“ für die Verarbeitung begründet. Darüber hinaus wird die Verarbeitung sensibler personenbezogener Daten (wie Religion und Nationalität, die bei einer Bewerbung angegeben werden) stets besonders begründet. In den meisten Fällen wird die Verarbeitung auf der Grundlage begründet, dass:

  • die Verarbeitung nötigt ist, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder auf Ihre Anfrage hin einen Vertrag abzuschließen, beispielsweise zur Ausführung eines Auftrags, zur Prüfung Ihrer Bewerbung oder zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Produktinformationen
  • die Verarbeitung erforderlich ist, damit wir eine rechtliche Verpflichtung erfüllen können, beispielsweise zur Rechnungsführung oder zur Eignungsbestätigung
  • die Verarbeitung in unserem berechtigten Interesse liegt. Über dieses Interesse setzen sich weder Ihr eigenes Interesse noch Ihre Grundrechte hinweg. Es liegt in unserem berechtigten Interesse, Daten von Anbietern, Kunden und Website-Benutzern zu verwenden, um mit ihnen und anderen Geschäfte zu führen. Dabei begrenzen wir die Verwendung ihrer personenbezogenen Daten auf Zwecke, die der Fortführung oder Erweiterung unseres Geschäfts dienen
  • Sie Ihr Einverständnis für die Verarbeitung erteilt haben.

Wir verwenden die personenbezogenen Daten, die wir erfassen, um Folgendes zu tun:

  • unsere Geschäfte mit Ihnen und anderen fortzuführen und zu erweitern, wie unten näher beschrieben
  • Ihnen Dienstleistungen oder Produkte bereitzustellen, die Sie vertraglich angefordert haben;
  • die Leistung im Hinblick auf Kauf- oder Verkaufsvereinbarungen mit unseren Anbietern und Kunden zu verwalten
  • After-Sales-Support bereitzustellen
  • bestimmte Transaktionen im Zusammenhang mit der Website und ganz allgemein Transaktionen mit Produkten und Dienstleistungen von Axalta zu verarbeiten, auszuwerten und abzuschließen
  • die Website zu betreiben, zu bewerten, zu pflegen, zu verbessern und weiterzuentwickeln (u. a. durch die Überwachung und Analyse von Trends, Zugriff auf und Verwendung der Website für Werbe- und Marketingzwecke)
  • unsere Produkte und Dienstleistungen allgemein zu bewerten, zu verbessern und weiterzuentwickeln;
  • unsere Website an die Anforderungen der Benutzer anzupassen;
  • Sie über Veranstaltungen, Werbeaktionen, die Website sowie Produkte und Dienstleistungen von Axalta zu informieren
  • Ihnen Dokumentation oder Kommunikation bereitzustellen, die Sie angefordert haben
  • Benutzer zu kontaktieren, um Lösungen für ihre Fragen oder Beschwerden zu finden
  • einen Einstellungs- oder Praktikumsprozess zu unterstützen und zu verwalten, u. a. im Hinblick auf Bewerbungen und Angebote
  • Ihnen Marketingkommunikation zu senden, sofern dies rechtlich zulässig ist
  • die Sicherheit der Website, der vertraulichen und geschützten Informationen von Axalta sowie der Axalta-Mitarbeiter zu gewährleisten
  • Fälle von Betrug, Risikopotenzial, Ansprüchen oder sonstiger Förderungen zu verwalten, abzuwenden und zu untersuchen, darunter der Verstoß gegen vertragliche Bestimmungen, Gesetze oder Richtlinien
  • Ihre personenbezogenen Daten im Falle eines potenziellen oder tatsächlichen Verkaufs unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte bzw. der Vermögenswerte eines verbundenen Unternehmens, wenn die von unseren Benutzern erfassten personenbezogenen Daten einen der übertragenen Vermögenswerte darstellen, an Dritte weiterzugeben;

Axalta verkauft oder verleiht Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte.

6. Offenlegung personenbezogener Daten

Wir sind Teil des weltweiten Axalta-Konzerns und von Zeit zu Zeit müssen wir Ihre personenbezogenen Daten zu den oben beschriebenen Zwecken an unsere Partnerunternehmen weitergeben. Außerdem beauftragen wir Drittanbieter (die zu unseren Bedingungen tätig sind) damit, uns bei der Bereitstellung von Informationen, Produkten oder Dienstleistungen für Sie, bei der Führung und Verwaltung unserer Geschäfte oder bei der Verwaltung und Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen oder der Website zu unterstützen. Axalta darf Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung angemessener vertraglicher Einschränkungen und Sicherheitsmaßnahmen an diese Partnerunternehmen und Drittanbieter weitergeben, damit die Drittanbieter im Auftrag von Axalta Dienstleistungen erbringen können, oder wenn wir der Ansicht sind, dass die Offenlegung der Daten eine Untersuchung mutmaßlicher oder tatsächlicher illegaler Aktivitäten voranbringt.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten an Axalta-Unternehmen oder Drittanbieter außerhalb der EU übermittelt werden, ergreifen wir die nötigen Schritte, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten das gleiche Maß an Schutz erfahren wie innerhalb der EU. Unter anderem schließen wir dazu Datenübermittlungsvereinbarungen unter Verwendung von der Europäischen Kommission genehmigter Standardvertragsklauseln ab oder stützen uns auf Zertifizierungssysteme wie das EU-US-Datenschutzschild. Für Übermittlungen personenbezogener Daten innerhalb der Axalta-Gruppe verwenden wir von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln. Eine Liste aller Ländern, an die Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, und Informationen darüber, welchen Ländern die Europäischen Kommission einen angemessenen Schutz personenbezogener Daten bescheinigt hat, finden Sie hier: Länderliste. Sie haben das Recht, Informationen zu dem Mechanismus zu erhalten, durch den Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU übermittelt werden. Sie finden die entsprechenden Kontaktdaten am Ende dieser Seite.

Axalta behält sich das Recht vor, sämtliche von Ihnen bereitgestellten Daten weiterzugeben, die nicht als personenbezogene Daten gelten oder sonstigen vertraglichen Beschränkungen unterliegen.

7. Kinder

Die Website ist nicht für die Nutzung von Kindern unter 16 Jahren vorgesehen und Axalta erfasst, speichert, übermittelt oder verwendet niemals wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren. Wenn Sie jünger als 16 Jahre sind, geben Sie keine personenbezogenen Daten an, selbst wenn Sie von der Website dazu aufgefordert werden. Wenn Sie jünger als 16 Jahre sind und personenbezogene Daten angegeben haben, bitten Sie Ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten, Axalta zu benachrichtigen. Axalta wird daraufhin sämtliche Ihrer personenbezogenen Daten löschen.

8. Sicherheit

Axalta möchte Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unsachgemäßer Verwendung oder Offenlegung, unbefugter Änderung, unrechtmäßiger Löschung oder versehentlichem Verlust schützen. Zu diesem Zweck verwendet und pflegt Axalta angemessene Abläufe, Systeme und Technologien. Sie erkennen jedoch an, dass keine Übermittlung über das Internet vollkommen sicher oder fehlerfrei ist und dass diese Prozesse, Systeme und technischen Mittel, die Axalta nutzt und pflegt, lediglich ein Kompromiss sein können. Desgleichen können wir nicht für nicht genehmigten oder unabsichtlichen Zugriff verantwortlich gemacht werden, der sich unserer Kontrolle entzieht.

9. Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir wenden die allgemeine Regel an, personenbezogene Daten nur so lange aufzubewahren, wie es nötig ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die sie erfasst wurden. Im Allgemeinen bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum auf, der einer Verjährungsfrist entspricht, zum Beispiel, um eine genaue Aufzeichnung Ihrer Geschäfte mit uns vorzuhalten. Unter manchen Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten jedoch auch kürzer oder länger aufbewahren, zum Beispiel, wenn wir dazu in Übereinstimmung mit Gesetzes-, Steuer- und Buchhaltungsvorschriften verpflichtet sind. Wir können sie auch so lange aufbewahren, wie es durch einen Rechtsprozess, eine Rechtsbehörde oder eine andere Regierungsbehörde, die befugt ist, einen solchen Antrag zu stellen, von uns verlangt wird.

Im Hinblick auf Marketing bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten für 12 Monate nach Ihrer letzten Anforderung eines Dienstes oder nach dem letzten sonstigen Kontakt, der von Ihnen ausging, auf.

10. Externe Links

Die Website kann Links zu Websites von Drittanbietern enthalten. Da Axalta die Datenschutzpraktiken jener Websites weder kontrollieren kann, noch dafür verantwortlich ist, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärungen auf den Websites dieser Drittanbieter zu lesen. Dieser Hinweis gilt ausschließlich für personenbezogene Daten, die durch unsere Websites oder im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit erfasst werden.

11. Ihre Rechte

Wir werden in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung Maßnahmen ergreifen, damit Ihre personenbezogenen Daten stets korrekt, vollständig und auf neuestem Stand sind. Sie haben das Recht auf Korrektur bzw. Berichtigung jeglicher unangemessener, unvollständiger oder unrichtiger personenbezogener Daten.

Sie haben auch das Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und darauf, zusätzliche Informationen über deren Verarbeitung zu erhalten.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihres Einverständnisses verarbeitet werden, können Sie Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage des Einverständnisses vor dessen Widerruf beeinflusst wird.

Weiterhin sind Sie berechtigt, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder unter gewissen Umständen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern.

Ab dem 25. Mai 2018 haben Sie zudem folgende Rechte:

· DatenübertragbarkeitIn Fällen, in denen Ihr Einverständnis (als rechtliche Grundlage für die Verarbeitung) erforderlich ist oder die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags, an dem Sie beteiligt sind, oder für den Abschluss eines Vertrags auf Ihre Anforderung hin notwendig ist und die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten automatisch erfolgt, haben Sie das Recht, alle personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und von uns zu verlangen, diese Daten an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln, wenn dies technisch möglich ist.

· Recht auf LöschungSie haben ein Recht darauf, dass Ihre personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen gelöscht werden, z. B. wenn Sie Ihr Einverständnis widerrufen haben, der Verarbeitung aus legitimen Gründen widersprechen und keine unserer übergeordneten berechtigten Interessen vorliegen (siehe unten), oder wenn Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet werden.

· Recht auf Beschränkung der VerarbeitungSie haben das Recht, unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschränken (d. h. nur deren Speicherung zu erlauben), wenn:

o   Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bezweifeln (die Verarbeitung bleibt in diesem Fall beschränkt, bis wir die nötigen Schritte unternommen haben, um die Daten zu korrigieren oder ihre Richtigkeit zu belegen)

o   die Verarbeitung unrechtmäßig ist, wir Ihre personenbezogenen Daten jedoch nicht löschen sollen

o   wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger zur Verarbeitung benötigen, Sie die Daten jedoch für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche benötigen

o   Sie der Verarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses widersprochen haben (siehe unten) – in diesem Fall muss geprüft werden, ob wir zwingende berechtigte Gründe haben, mit der Verarbeitung fortzufahren

In Fällen, in denen Ihre personenbezogenen Daten Beschränkungen unterliegen, verarbeiten wir diese Daten ausschließlich mit Ihrer Zustimmung oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche.

·     Außerdem haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde Ihres ständigen Wohnsitzes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes, an dem der mutmaßliche Rechtsverstoß stattgefunden hat, einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltende Gesetze verstößt. Eine Liste der Aufsichtsbehörden für den Datenschutz finden Sie hier: http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080

 

·         Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (einschließlich Profilierung) auf der Grundlage legitimer Interessen – In Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund legitimer Interessen verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen. Wenn Sie widersprechen, müssen wir die Verarbeitung stoppen, außer wir können nachweisen, dass wir zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung haben, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten übergeordnet sind, oder die Verarbeitung der personenbezogenen Daten für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche erforderlich ist. In Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund legitimer Interessen verarbeiten, sind wir zuversichtlich, dass wir zwingend berechtigte Gründe nachweisen können, doch wir werden jeden Fall einzeln untersuchen.

·         Recht auf Widerspruch gegen Direktmarketing (einschließlich Profilierung) – Sie haben das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (einschließlich Profilierung) zu Direktmarketing-Zwecken zu widersprechen, z. B. wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Sie zu unseren Werbeveranstaltungen einzuladen.

 

Nutzen Sie die unten auf der Seite aufgeführten Kontaktdaten, wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben wollen oder wenn Sie Fragen oder Beschwerden hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

12.  Änderungen dieses Hinweises

Alle Änderungen oder Aktualisierungen dieses Hinweises werden vorab auf dieser Seite veröffentlicht. Sofern wir Ihre Kontaktdaten gespeichert haben, werden wir Sie vorab über Änderungen dieses Hinweises, die wichtig sind oder für Sie von Bedeutung sein könnten, informieren. Besuchen Sie diese Seite regelmäßig, um sich über Änderungen oder Aktualisierungen dieses Hinweises zu informieren.

13. Kontaktdaten

Wenn Sie Fragen zu diesem Hinweis haben oder eines Ihrer Rechte ausüben wollen, kontaktieren Sie uns. Sie finden unsere allgemeinen Kontaktdaten unten auf der Internetseite.

Sie können auch direkt mit unserem Datenschutzbeauftragten in Verbindung treten:

Axalta Coating Systems Germany GmbH & Co. KG
Frau Regina Guth
Christbusch 25
42285 Wuppertal

Tel: +49 (202) 529 0
E-Mail: datenschutz@axaltacs.com

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten des IDENTICA Mitgliedsunternehmens:

Oliver Hoffmann
Windgassenstr. 12
53229 Bonn

Tel.: 02 28 / 30 77 73 18
E-Mail: o.hoffmann@voegeli-web.de